Drucken

Am 10. Mai 2012 begeisterte Frau Jutta Katharina Kiechl die beiden dritten Klassen mit ihrem Buch „Junger Zwergziegenbock zu verschenken. Nicht zum Essen. Sehr zutraulich.“ Dass ihre Geschichte vom Ziegenbock „Peterle“ aus dem wahren Leben gegriffen ist, bewies sie, indem sie von drei Hauptdarstellern des Buches begleitet wurde. So erzählten ein Thaurer Zimmermann, eine Freundin der Autorin sowie eine Absamer Bäuerin ihren Teil der Geschichte. Der Wechsel zwischen Erzählen und Vorlesen war gelungen und hat die Kinder an der abenteuerlichen Rettungsaktion des „Peterle“ teilhaben lassen. Dass persönliche Erlebnisse zu Geschichten, Büchern und tollen Bildern wachsen können, haben die Kinder durch diese Lesung eindrucksvoll vorgestellt bekommen. Vielen Dank dafür an Jutta Kiechl nach Thaur! 

Bilder finden Sie in der Galerie